Damit Suchmaschinenoptimierung erfolgreich durchgeführt werden kann, kommt es nicht nur auf populäre Backlinks an, sondern zentral auch auf die Verwendung aussagekräftiger Schlüsselwörter, den so genannten Keywords.

Diese müssen jedoch erst einmal gefunden werden, denn nicht immer ist ein spontan einleuchtendes Schlüsselwort im Resultat auch das richtige und somit ein Erfolgsgarant. Deshalb ist die Keyword Findung ein langwieriger Prozess, der nicht unüberlegt vonstatten gehen sollte. Auf die richtige Mischung kommt es an

Wenn es um die Keywordfindung geht, so ist ein einfühlsames Händchen gefragt. Denn nur dann kann die Suchmaschinenoptimierung halten, was sich der Homepagebetreiber davon verspricht. Dies bedeutet, dass die Keywords optimal auszuwählen sind. Hier gehen viele Menschen zu übereifrig ans Werk.

Ein Keyword, welches zahlreich von Webseiteninhabern genutzt wird und auf das entsprechend häufig eine Optimierung erfolgt, lässt kaum eine hohe Platzierung in den Ergebnislisten zu. Stattdessen muss man sich gegen mitunter sehr starke Konkurrenz durchsetzen und die gesamte Suchmaschinenoptimierung zeigt nur mäßigen Erfolg.

Anders herum ist es aber auch nicht gut. Denn Schlüsselwörter, die zu wenig Frequentierung haben, kommen dem Durchbruch der Homepage ebenfalls nicht entgegen. Denn solche Keywords lassen erkennen, dass sie nicht zu den beliebtesten Suchbegriffen zählen und folglich von kaum einem User genutzt werden. Besser Kombinationen als allgemeine Schlagwörter

Alleinstehende Schlagwörter landen bei einer Vielzahl von Homepages einen Treffer. Deshalb sind Wörter wie „Reisen“, „Auto“ oder „Immobilien“ viel zu allgemein, um damit in einer Suchmaschine hoch positioniert zu werden.

Hier sind Keyword Kombinationen eindeutig die bessere Lösung. „Reisen Italien“, „Auto gebraucht“ und „Immobilien Berlin“ erhöhen die Trefferquote für eine Webseite und machen somit die Suchmaschinenoptimierung qualitativ besser und im Resultat die Homepage stärker besucht.

Keyword Tools helfen weiter

Wer sich nicht sicher ist, welches Keyword oder welche Kombination tatsächlich die geeignete ist, der findet im Rahmen der SEO hilfreiche Unterstützung in Keyword Tools. Es handelt sich dabei um eine Datenbank, die Heimat für unzählige erfolgreiche Keywords ist.

Solche Tools werden aus jahrelangen Erfahrungswerten gespeist und beinhalten dadurch alle Schlüsselwörter und Keyword Kombinationen, die von den Suchmaschinennutzern gehäuft als Suchwort verwendet werden. Präzise Schreibweisen und Singular sowie Plural sind dabei berücksichtigt. Besonders toll ist an diesen Keyword Tools, dass auf den ersten Blick sogar Synonyme erkennbar sind und darüber hinaus sogar Fehlschreibweisen oder alternative Schreiboptionen angezeigt werden. Auch beliebte Wortkombinationen sind in den Keyword Tools vertreten.

Noch besser ist die detaillierte Suchwort Statistik. Zu welcher Jahreszeit haben welche Schlüsselwörter Hochkonjunktur? Gibt es Keywords, nach denen abhängig von bestimmten Festlichkeiten am häufigsten in den Suchmaschinen recherchiert wird? Auf all diese Fragen können Keyword Tools eine Antwort geben. Dabei gibt es neben gebührenpflichtigen Datenbanken auch solche, die unentgeltlich von den Suchmaschinen selbst zur Verfügung gestellt werden.